Interne Kommunikation und Türöffnerautomatik

Komfortfunktionen – wie das Internsprechen– erweitern die Türkommunikation um eine Intercomanwendung. Das macht zeitweiliges Kommunizieren über zwei oder mehr Innenstationen möglich. Die Komfortfunktion Türöffnerautomatik löst den Türöffner beim Betätigen der Klingeltaste automatisch aus.
Bei Gebäuden mit hohem Besucheraufkommen können über die Installationsstruktur der  Türkommunikation weitere Funktionen verwirklicht werden.

  • Automatisches Türöffnen bei Auslösung des Türrufes (Klingeln)
  • Raum-zu-Raum-Gespräche
  • In-den-Raum-Durchsagen
  • Freisprechfunktion möglich

Interne Kommunikation

  • Internrufe und Gespräche vom Empfang / von der Zentrale zu einer oder mehreren Innenstationen z. B. in Behandlungszimmern
  • Internrufe und Gespräche von einer Innenstation zum Empfang / Zentrale
  • Internrufe vom Empfang / von der Zentrale z. B. zu Nebenbereichen, Nebeneingängen, Rolltoren, Schrankenanlagen an Ein- und Ausfahrten
  • Funktion für Durchsagen vom Empfang / von der Zentrale an ein oder mehrere Läutewerke

Türöffnerautomatik

  • Automatisches Türöffnen, wenn Besucher / Patient die Klingeltaste an der Außenstation drückt
  • Die Türöffnerautomatik wird bedienfreundlich über eine Taste der Komfort-Innenstation aktiviert und deaktiviert
  • Die Funktion Türöffnerautomatik für automatisches Türöffnen entlastet das Personal in Objekten mit Besucherverkehr zu den Öffnungszeiten, z. B. in Arztpraxen oder Kindertagesstätten

Mögliche Anwendungen

  • Internrufe vom Empfang zu einzelnen Innenstationen z. B. in Büros, Kanzleien oder Arztpraxen
  • Raum-zu-Raum-Gespräche über die Innenstationen z. B. in Arztpraxen, medizinischen Einrichtungen, Kitas oder Schulen
  • Durchsagen zu Wartebereichen über ein oder mehrere Läutewerke
  • Beantwortung von Rufen / Gesprächen von Besuchern an Schranken bzw. Einfahrten
  • In-den-Raum-Hören- und In-den-Raum-Sprechen-Funktion z. B. in Kindertagesstätten, Pflegeeinrichtungen, Behandlungszimmern

Systemkomponenten

Concierge

Z.Bsp. Serie CARUS TAVOLA


Art. CAI3000-IP
  • Für Türrufvermittlung
  • Kommunikation zu und von Innenstationen
  • Kommunikation zu und von Außenstationen in Schrankenanlagen, Ein- und Ausfahrten
  • In-den-Raum-Durchsagen bzw. -Ansagen über die Innenstation
  • Weiterleitung der Türrufe an Festnetz- oder Mobiltelefone mit TKI-Interface möglich

Für die Anwendung Zentrale stehen weitere TCS-Audio- und -Video-Innenstationen je nach funktionaler Anforderung, Preissegment und Designanspruch zur Auswahl:

  • Standardgerät der Serie IMM1100 Audio / Video, erweiterbar mit Komforttastatur. Tischzubehör erhältlich
  • CARUS ADAPTO CAI1000 Manufakturgerät, erweiterbar mit Komforttastatur. Tischzubehör erhältlich

Außenstationen

Z.BSP. AUSSENSTATION SERIE AVE


Art. AVE14083-0010

Für Anwendungen im Außenbereich steht eine Vielzahl an TCS-Audio- und -Video-Außenstationen
in allen Preissegmenten, je nach funktionaler Anforderung und Designanspruch, zur Auswahl.
Passende TCS-Außenstationen, Audio / Video, Montageart: Aufputz

Passende TCS-Außenstationen, Audio / Video, Montageart: Unterputz

Interne Kommunikation

Audio-Innenstation der Serie ISW


Art-Nr. ISW3130
  • Für Internrufe / Durchsagen und Gespräche

Durchsagen

Funkläutewerk


Art.-Nr. FIL1101
  • Für Internrufe / Durchsagen

Türöffnerautomatik

Das Auslösen der Türöffnerautomatik erfordert Innenstationen, die diese Komfortfunktion unterstützen. Je nach funktionaler Anforderung, Preissegment und Designanspruch stehen folgende TCS-Innenstationen zur Auswahl:

Audio-Innenstationen

  • ISH3130 / ISW3130
  • Serie IMM
  • TASTA

Video-Innenstationen

  • IVH3222
  • Serie IMM
  • TASTA
  • Ecoos
  • CARUS ORIGO
  • SKY
  • CARUS PENTA

Planung und Projektierung

  • Eine entsprechende Objektverkabelung ist Voraussetzung für die Funktionsfähigkeit
  • TCS:BUS über 2-/3-Draht-Betrieb oder für Video-Anlagen im 6-Draht-Betrieb planen
  • Einrichtung der Komfortfunktion mit der kostenlosen TCS-Konfigurationssoftware Configo
  • Die Funktion Türöffnerautomatik kann auch bei mehreren Eingängen über den Einbau eines  Türöffnerrelais in die Außenstation, in eine UP-Dose oder als Hutschienengerät realisiert werden
  • TCS unterstützt mit einem Team aus Fachplanern die Projektberatung und die individuelle Projektierung
  • Ein projektverantwortlicher TCS-Ansprechpartner begleitet das Projekt
  • Auf Wunsch Inbetriebnahme der Anlage durch TCS sowie technische Wartung und Weiterentwicklung

Vorteile für den Betreiber

  • Gewährleistung effizienter Arbeitsabläufe in Einrichtungen mit Besucherverkehr
  • Entlastung des Personals
  • Sprechen-, Hören- und Überwachenfunktion
  • Funktionen können jederzeit angepasst werden

Unsere Produkte

Alle Produkte

Unsere Anwendungen

Alle Anwendungen